Für welche Banken wird die Durchführung von Überweisungen im Open-Banking unterstützt?

Open-Banking-Funktionen sind für die folgenden Banken verfügbar in Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Deutschland verfügbar :

Banks

External bank accounts synchronization

Payments initiations

Countries

ABN AMRO

Yes

Yes

BE, NL, DE

ARGENTA

No

No

BE

AXA

Yes

Beta

FR, BE, NL

BANQUE POPULAIRE

Yes

Yes, if Digipass is active

FR

BANQUE POSTALE

Yes

Beta

FR

BELFIUS

Yes

Yes

BE

BNP FORTIS

Yes

Yes

BE

BNP PARIBAS ENTREPRISES

Yes

No

FR

BNP PARIBAS PROFESSIONNELS

Yes

In progress

FR

BOURSORAMA

Yes

No

FR

BRED

Yes

No

FR

CAISSE D'ÉPARGNE

Yes

Yes

FR

CIC

Yes

Yes

FR

COMMERZBANK

Yes

Yes

DE

CRÉDIT AGRICOLE ENTREPRISES

Yes

In progress

FR

CRÉDIT AGRICOLE PARTICULIERS

Yes

Yes

FR

Crédit du Nord

Yes

No

FR

CRÉDIT MUTUEL

Yes

Yes

FR

DEUTSCHE BANK

Yes

Beta

DE

HSBC

No

No

FR

ING

Yes

Yes

FR, BE, NL, DE

KNAB

No

No

NL

LCL

Yes

Beta

FR

Manager One

Yes

No

FR

Paypal

Yes

No

All

POSTBANK

Yes

Beta

DE

QONTO

Yes

No

FR

RABOBANK

Yes

Yes

BE, NL, DE

Revolut (Private)

Yes

No

All

SMC

Yes

No

FR

SOCIETE GENERALE ENTREPRISES

Yes

In progress

FR

SOCIETE GENERALE PARTICULIERS

Yes

Yes

FR

SPARKASSE

Yes

Yes

DE

TRIODOS

No

No

NL

UNICREDIT

No

No

DE

VOLKSBANK

No

No

DE

Gibt es bei der Durchführung von Überweisungen im Open-Banking Grenzen für Beträge?

Jede Bank legt ihre eigenen Grenzen für den Betrag pro Transaktion oder pro Tag fest, den Sie per Überweisung im Open-Banking übermitteln können.

Wenn Sie versuchen, eine Überweisung durchzuführen, die über den von Ihrer Bank festgelegten Grenzen liegt, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

Wie verbindet sich iBanFirst mit meinem externen Bankkonto, um eine Überweisung im Open-Banking durchzuführen?

iBanFirst besitzt eine Akkreditierung als Zahlungsdienstleister (Payment Service Provider auf Englisch) gemäß der EU-Richtlinie DSP2. Mit Ihrer ausdrücklichen Genehmigung kann sich iBanFirst dank dieser Akkreditierung mit Ihrem Bankkonto verbinden, um eine Überweisung durchzuführen. Sie werden dabei immer gebeten, Ihre üblichen Anmeldedaten bei Ihrer Bank auszufüllen, um diese Überweisung zu genehmigen.

Ihre Anmeldedaten werden nie in unserem System gespeichert, sie werden lediglich direkt über eine vollständig sichere API an Ihre Bank übermittelt. Ihre Bank behält dadurch die Kontrolle über alle im Open-Banking durchgeführten Überweisungen, wodurch Sie Ihrem iBanFirst-Konto schnell und transparent Beträge gutschreiben können.

iBanFirst nutzt die führende Open-Banking-Plattform Klarna, um die Verbindung mit Ihrer Bank zu verwalten.

Wann werden die Beträge auf mein iBanFirst-Konto überwiesen, nachdem ich eine Überweisung im Open-Banking abgeschlossen habe?

Die Mittel werden Ihrem iBanFirst-Konto innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach Ausführung Ihrer Überweisung gutgeschrieben.

War diese Antwort hilfreich für dich?