Mit iBanFirst können Sie FX-Warnungen einrichten und benachrichtigt werden, wenn der Wechselkurs bestimmter Währungspaare einen festgelegten Grenzwert erreicht.

Um eine FX-Warnung einzurichten, öffnen Sie FX-Historie > Warnungen > Warnung erstellen, wählen dann das Währungspaar, die Seite, den Zielwechselkurs, das Ablaufdatum der Warnung und den Benachrichtigungsmodus (SMS, E-Mail, Anruf des Kundenbetreuers) aus.

Aktive Warnungen finden Sie im Bildschirm FX-Historie > Warnungen. Ausgeführte oder abgelaufene Warnungen werden automatisch archiviert und werden nicht mehr angezeigt.

War diese Antwort hilfreich für dich?